Gutes Tun ohne viel Schnacken

Typisch hanseatisch eben. So haben sich im Kulturbüdel engagierte Hamburger zusammengefunden, die in ihrer Hansestadt unkompliziert helfen wollen, wo Hilfe gebraucht wird. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, soziale Einrichtungen, Vereine und Bedürftige mit finanziellen Mitteln in ihrer Stadt zu unterstützen.

 

Einmal im Jahr möchten wir ein Benefizkonzert veranstalten, zu dem wir Kulturliebhaber und begeisterte Menschen, die den Charity-Gedanken mit uns weiter tragen und füllen möchten, einladen. Die Lust auf einen überraschenden Abend mit einem oder mehreren Künstlern haben und dabei noch gerne Gutes tun.

 

Der Kulturbüdel wählt Institutionen aus und lernt diese persönlich kennen. Wir machen uns ein Bild von deren Arbeit und besprechen, wofür die Spendengelder eingesetzt werden sollen. Uns ist es wichtig, mit den Einrichtungen im engen Kontakt zu bleiben und im Austausch zu stehen. Wir möchten die Projekte gerne länger und intensiver begleiten, um sicher zu stellen, daß die Gelder da ankommen, wo sie hin sollen.

 

Für die Gestaltung der Benefizkonzerte freuen wir uns über Ehrenamtliche, die uns dabei unterstützen möchten. Ob das Fachleute aus der Technik sind, begeisterte Köche und spendable Getränkelieferanten oder Hilfen beim Auf- und Abbau und bei der Organisation - egal, jeder, der in sich etwas findet, was er gerne einbringen möchte, ist herzlich willkommen!